16.02.1940 - Klick auf die Briefseite öffnet grosses Bild - der Text folgt hier ganz unten

Im Bunker, 25.2.40

Liebe Eltern!
Heute nachmittag, als wir von Untereichenbach zurück kamen, hab ich Euer Päckchen erhalten. Habt vielen Dank dafür. Es ist alles gesund angekommen. Auch das Päckchen von Eggelings hab ich heute bekommen. Wir haben vom 22.-24. eine Funkübung in Untereichbach bei Pforzheim gehabt, hier dürfen wir nicht funken. Von den drei Regimentern der Division haben wir am besten abgeschnitten. Da haben wir gut gelebt, allerdings gab`s eine sehr scharfe Kritik. Wir haben jedenfalls mal wieder in Federbetten geschlafen. Das Hochwasser ist zum Teil schon wieder weg. Aber ich habe Angst, daß es nochmal wiederkommt. Wenn alles klappt, bin ich ja am 27.3. bei Euch. Aber bis dahin ist noch eine lange Zeit, wer weiß, was bis dahin noch alles passiert. Hautkreme benötige ich nicht. Nun seid alle recht herzlich gegrüßt von Eurem Willi.
Grüße auch an Wiedemanns!

Backlink zur Briefseite