Bilddatenbank "Smithsonian Open Access"

Diese Bilddatenbank hat zwar nicht direkt mit Ahnenforschung zu tun, trotzdem finden wir diese sehr interessant. Und Motive zu Familien gibt es auch. 

Unter dem Namen "Smithsonian Open Access" sind viele Bilder aus Museen und Forschungseinrichtungen online gestellt worden. Derzeit handelt es sich wohl um 2,8 Millionen Exponate aus Museen, Forschungszentren, Bibliotheken und Archiven. Noch in diesem Jahr soll diese Sammlung um rund 200.000 Exponate ergänzt werden.

Welcome to Smithsonian Open Access, where you can download, share, and reuse millions of the Smithsonian's images—right now, without asking. With new platforms and tools, you have easier access to nearly 3 million 2D and 3D digital items from our collections—with many more to come. This includes images and data from across the Smithsonian's 19 museums, nine research centers, libraries, archives, and the National Zoo.

nach Autor: Smithonian

Die Werke wurden nach https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.de Creative Commons Zero (CC0) frei gegeben. 

21. August 1800: Taufe in Hadmersleben
Hakenstedt um 1730

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aller-ursprung.de/

  • Harald Hobohm,
    Limburger Str. 63/o,
    65232 Taunusstein
  • +49(0)612872577
Nach oben