Blackstone übernimmt 75 % von Ancestry

Ahnenforschung lohnt sich, jedenfalls wenn man folgende Meldung liest. 

Die US-Investment-Firma Blackstone gab am 5. August 2020 bekannt, dass sie 75 % der Anteile von Ancestry von den bisherigen Investoren Silverstone, GIC, Spectrum Equity, Permira und anderen zu einem Preis von 4,7 Milliarden US-Dollar übernehmen werde. Die restlichen 25 % verbleiben bei GIC, einem Staatsfond aus Singapur. Hier die komplette Nachricht

Der Tod eines Soldaten im 2. Weltkrieg
Familienbilder - ein Gedicht

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aller-ursprung.de/

  • Harald Hobohm,
    Limburger Str. 63/o,
    65232 Taunusstein
  • +49(0)612872577
Nach oben