• kontakt(at)aller-ursprung.de                       
  •  Über uns

Das Krokodil - ein Gedicht von Walter Hobohm

Matt blinzelnd in des Niles Lauf
liegt faul ein Krokodil
und reißt die große Schnauze auf:
das ist bestimmt nicht viel! -

Es wartet, was den Lauf des Nils
wohl so herunterreist,
was es - Mißachtung fremden Ziels! -
sich schnappt und gleich verspeist.

So wird es fett, so wird es rund,
gewissermaßen oberfaul,
nutzt nur die Strömung aus als Grund
für ein bequem gefülltes Maul...

Dem Menschen, fiel' er in den Nil,
gefiele dieses schlecht,
jedoch, es ist ein Krokodil,
und darum hat es Recht!

Entnommen dem Buch "Die Ferse des Achilles" von Walter Hobohm, Heitere Verse. Kranich Verlag, Berlin, 1941

Ahnen- und Familienforschung ist nicht so trocken, wie man meinen mag. Jetzt müssen wir nur noch herausfinden, wer dieser Dichter war und in welchem Familienzweig er auftaucht. 

Nachbarschaftsverzeichnis von Wormsdorf von 1772-1...
Gaststätte Nuthmann in Esbeck bei Schöningen

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://aller-ursprung.de/

  • Harald Hobohm,
    Limburger Str. 63/o,
    65232 Taunusstein
  • +49(0)612872577
  • kontakt(at)aller-ursprung.de
Nach oben

Technische Umsetzung: Internetagentur Hobohm - Webdesign aus Taunusstein