Schöningen

Anzeige:

Wie sich die Währungsreform und Hyperinflation von 1923 in Schöningen ankündigte und auswirkte - anhand von Zeitungsausschnitten

Schöningen: Cousins erinnern sich an das Leben ihrer Familien in dem nun abgerissenen einstigen Ausflugslokal.

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 11. Oktober 2016

Veröffentlichung vom 8. September 1860

Notiz: die letzte, 'spätere' Fortsetzung konnte bisher nicht gefunden werden oder ist nicht im Braunschweigischen Magazin erschienen.

Seit 1829 ist der Name Lüders mit dem Schöninger Einzelhandel engmaschig verwoben...

Quelle: Braunschweiger Zeitung vom 25. Oktober 2016

Mit bis zu 7.000 Mitarbeitern Anfang der 1950er Jahre gehörte die Braunschweigische Kohlen-Bergwerke (BKG) AG im Landkreis Helmstedt seit dem 26. Januar 1873 zur prägenden Wirtschaftsgeschichte der Region.

Quelle: Sonderveröffentlichung des Helmstedter Sonntag vom 6. Oktober 2016

Der Kohlebergbau war und ist in der Region um Helmstedt allgegenwärtig. Die wirkliche Hochphase begann vor rund 80 Jahren - denn da wichen die ersten ganzen Dörfer dem Tagebau.

Quelle: Sonderveröffentlichung des Helmstedter Sonntag vom 6. Oktober 2016

Was mit Wulferdorf und Büddenstedt begonnen hatte, fand noch lange kein Ende: es folgten Runstedt und Alversdorf.

Quelle: Sonderveröffentlichung des Helmstedter Sonntag vom 6. Oktober 2016

Ein Bericht über den Umbau der Salzstraße in Schöningen. 

Quelle: Schöninger Zeitung, Donnerstag den 30. März 1961

Alle Schoeninger Kirchen nach einer Zeichnung des Heimatforschers und Oberstudienrats Werner Freist (1908-1997)

Ein Umbau brachte es an den Tag: zur Geschichte des Hauses Niedernstr. 5 in Schöningen

Verfasser: Karl Rose

  • Harald Hobohm,
    Limburger Str. 63/o,
    65232 Taunusstein
  • +49(0)612872577
  • kontakt(at)aller-ursprung.de
Nach oben

Technische Umsetzung: Internetagentur Hobohm - Webdesign aus Taunusstein